Einziges Auswahlkriterium : der Wille zur "internationalen Grund-Attitude" ! Das heißt Autismus ist in keinem Fall geduldet. Wenn jemand unbedingt den Proll, den Macho, die Feministin etc. raushängen lassen will, ist er/sie im KitKatClub nicht willkommen.

Auch wer nicht mehr HerrIn seiner/ihrer Lage ist und damit als Kommunikations- partner ausscheidet (besoffen, verpeilt, Übergriffe à la Antatschen etc.), wird kon- sequent verabschiedet!

Die Eintrittspolitik wird meistens von Frauen bestimmt, um die Attraktivität der Besucher zu gewährleisten, damit nicht eine "Aber mein Kumpel ist doch okay"- Attitude einkehrt. Selbst klassische Fetischoutfits sind keine Garantie für den Einlass; das per- sönliche Wesen zählt! Weiter...

HOME
 
 
 
 

Impressum

Datenschutz